info@notreal.de +49 511 6766899–0

Bewegte Bilder digital verändert

Wenn heute ein Unternehmen beispielsweise sein Logo ändert, muss nicht zwingend ein vorhandener Unternehmensfilm komplett neu produziert werden. Oftmals ist es schon mit einem Griff in die digitale Trickkiste getan, wobei dieser „Griff“ auch immer noch viel Handarbeit bedeutet. Trotzdem zeigt dieser Kurztrailer anhand von kurzen Beispielsequenzen, was technisch machbar ist.

Und schon kann auch ein Straßenschild, eine Häuserfassade oder auch ein vorbeifahrender LKW schnell zu einem Werbeplakat für das eingene Unternehmen werden – zumindest visuell im eigenen Film.

Datum: 26. November 2010

Tags: